Neubau: Von Anfang an optimal gedämmt
In Neubauten ist Climatizer äußerst vielseitig einsetzbar: sei es für die Dämmung von Dächern, Wänden und Decken, als Innen- oder Außendämmung auf Mauerwerk, auf Geschossdecken und in Fachwerkwänden.

Raumklima
Die Climatizer Dämmstoffe haben eine ausgezeichnete Sorptionsfähigkeit. Sie nehmen Feuchtigkeit auf und geben sie ab. Das Innenklima wird reguliert, der konstruktive Feuchteschutz wird optimal unterstützt. Ob Wohnung oder Gewerbegebäude: die Bewohner fühlen sich wohl, die Gebäudesubstanz wird geschützt und aufgewertet.

Schallschutz
Climatizer gewährleistet bei ordnungsgemäßem Einbau einen hervorragenden Schallschutz. Durch sein relativ hohes Raumgewicht verleiht es Leichtbauteilen den Charakter massiver Bauteile.

Bei der Luftschall-Dämmung ist neben dem Gewicht vor allem die Fugendichtigkeit des Dachaufbaus von Bedeutung. Durch die hohe Verdichtung und die bessere Verfilzung beim Einblasen entsteht eine kompakte Schicht ohne Hohlräume. Der Schall wird besser gedämmt.

Für einen exzellenten Schallschutz in Kombination mit den optimalen Dämmeigenschaften der Zellulose, wie z. B. der Schüttdichte von ca. 500 kg/m3, sorgen vor allem die Climatizer Dämmpellets. Sie werden aus gepressten Zellulosefasern hergestellt.